logo

GOOD TO GREAT

WORUM ES GEHT

WORKSHOP-INHALTE

Laut Jim Collins und “Good to Great” gibt es wenige empirisch nachgewiesene Management-Prinzipien, die ein Unternehmen vom guten zum Spitzenunternehmen transformieren. Der Prozess wird dabei “Take-off-Prozess” genannt. Drei Beispiele sind im Folgenden aufgelistet:

• der „Take-off-Prozess“ erfordert disziplinierte Menschen, diszipliniertes Denken und diszipliniertes Handeln

• Take-off-Unternehmen holen zuerst die richtigen Leute an Bord und mustern die falschen aus, bevor sie über die künftige Strategie nachdenken (Bus-Prinzip)

• Auf dem Weg zur Spitze sehen Take-Off-Unternehmen der Realität ins Auge und glauben gleichzeitig fest an den eigenen Erfolg (Confront the Brutal Facts)

INHALT UND THEMEN

Antworten zu den Fragestellungen

  • Wie wird aus einem guten ein Spitzenunternehmen?
  • Was lässt Firmen in die Topliga aufsteigen?

ZIELGRUPPEN & ANWENDUNGSBEREICHE

Der Workshop hilft Ihnen, Ihr Unternehmen von einem guten zu einem Spitzenunternehmen zu transformieren, ohne fremde Ideen zu kopieren oder weiterzuentwickeln. Dabei helfen Ihnen die Prinzipien von Jim Collins, um disziplinierte Denkprozesse anzustoßen und diese Denkergebnisse konsequent umzusetzen.

DAUER

abhängig von Gruppengröße und Wissensstand


Fragen zu, oder Interesse an diesem Workshop ?