logo

INNOVATOR-CLUB

SCHLANKER DIGITALER AUFTRITT INNOVATIVER EXPERTEN

ÜBER UNS

In Masterkursen an der Hochschule der Medien wird Studierenden fundiertes Wissen in Innovationsmanagement  und die praktische Anwendung in Workshops näher gebracht. Dabei werden die Studierenden in den Seminaren auch selbst aktiv. Sie entwickeln eigene Workshops zu aktuellen und innovativen Themen, führen diese in Kooperation mit hochrangigen Vertretern aus der Wirtschaft durch und bereiten sich so auf ihre Fach- und Führungsaufgaben in den Unternehmen vor.

Auf dieser Website haben Sie die Möglichkeit, sich die unterschiedlichen Innovations-Workshop-Techniken und -Designs anzusehen. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie heraus, welcher Ansatz sich für Sie und Ihr Unternehmen am besten eignet. Gerne bieten wir Ihnen auch an, diese Workshops in Kooperation mit Ihnen durchzuführen.

WORKSHOPS

ANGEBOTENE INHALTE

info-image

ZERO TO ONE

Das Konzept Zero To One fördert das Ausbrechen aus alten Denkmustern und trägt so sowohl zur Generierung neuer Ideen als auch zur Bewertung und Einordnung bestehender Geschäftsmodelle, vor allem Start-ups, bei.

info-image

LEAN STARTUP

Haben Sie ein Startup oder ein bestehendes Unternehmen und möchten ein Produkt möglichst effizient und risikolos am Markt etablieren? Mit Hilfe des Lean Startup Wirkungskreises können Sie durch ständige Evaluation und Optimierung einen kostengünstigen Prototypen entwickeln, welcher perfekt zu Ihrer Zielgruppe passt.

info-image

CORPORATE THINK TANKS

Corporate Think Tanks sind Foren, Projektgruppen oder Unternehmensbereiche, in denen sich interdisziplinäre Teams aus Mitarbeitern und/oder Externen (z.B. Experten, Kooperationspartner, Kunden) mit zukunftsorientierten Fragestellungen beschäftigen.

info-image

BLUE OCEAN STRATEGY

Der Fokus der Blue Ocean Strategy liegt auf dem Aufbau von Nutzeninnovationen für die Kunden und neuen Markträumen, die wettbewerbsfrei sind und damit hohe Gewinne erlauben. Der Ansatz basiert auf dem Glauben, dass ein Unternehmen genug unerschlossene Märkte anzapfen und somit den Wettbewerb auf Dauer vermeiden kann.

info-image

INNOVATORS DILEMMA

Dass führende Unternehmen aber scheitern, weil sie im Grunde alles richtig machen, klingt zunächst paradox. Es gibt aber Situationen, in denen gerade klassische Erfolgsfaktoren in den Untergang führen. So bei bahnbrechenden, technologischen Veränderungen – disruptiven Innovationen, mit denen sich dieser Workshop beschäftigt.

info-image

GREAT BY CHOICE

Dieser Workshop befasst sich mit den Fragen „What is it that makes a great company?“ Wie kann man Innovationen erfolgreich skalieren?  Wie machen das die Unternehmen? Warum sind trotz gleicher Branche, wirtschaftlicher Gegebenheiten und Umwelteinflüssen einige Unternehmen erfolgreich, während andere scheitern? Was machen die Manager erfolgreicher Unternehmen anders?

info-image

GOOD TO GREAT

Laut Jim Collins und “Good to Great” gibt es wenige empirisch nachgewiesene Management-Prinzipien, die ein Unternehmen vom guten zum Spitzenunternehmen transformieren. Der Prozess wird dabei “Take-off-Prozess” genannt und ist wesentlicher Bestandteil dieses Workshops.

info-image

GOOGLES 8 SÄULEN DER INNOVATION

Sie suchen nach einem Weg frische Denkweisen zu fördern und innovative Ansätze in ihrem Unternehmen zu etablieren? Dann ist der Google 8-Pillars Workshop genau das Richtige. In acht verschiedenen Beispielen werden auf kreative Art und Weise Probleme gelöst und Sackgassen zu Startrampen.

info-image

JOBS to be DONE

Get your stuff done! Bei dem Jobs to Be Done-Workshop wird der gesamte Kaufentscheidungsprozess von Kunden evaluiert. Im Fokus steht die Frage, warum sich ein Kunde für ein bestimmtes Produkt und somit gegen Alternativen entscheidet. Es wird demnach untersucht, welchen Job dieses Produkt für den Kunden erfüllt.

info-image

LEGO SERIOUS PLAY

Giving your mind a hand – Innovationen mithilfe von Lego-Steinen! Lego Serious Play ist eine Kreativ- und Innovationsmethode, die durch den Einsatz von Lego-Steinen sowohl die Innovation als auch die Business Performance von Unternehmen steigern kann.

info-image

KREATIVITÄTSTECHNIKEN

Zur Generierung von Innovationen können Kreativitätstechniken eine große Hilfe darstellen. Deswegen haben wir einen Überblick von den gängigsten Methoden vorbereitet. Diese können unabhängig voneinander in bestehende Innovationsansätze eingebracht oder aufeinander aufbauend über den gesamten Prozess eingesetzt werden.

VIDEOS

INTERVIEWS MIT EXPERTEN

RETAIL TRANSFORMATION

Wie können Unternehmen die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich ziehen? Thomas Prantl spricht im Interview über seine Erfahrungen mit neuen Formaten und Methoden im Einzelhandel. Darüber hinaus skizziert er, wie sich Unternehmensberater bestmöglich bei der digitalen Transformation in Unternehmen einbringen können.

Thomas Prantl ist Gastdozent an der Hochschule der Medien in Stuttgart im Bereich Innovation Management. Außerdem ist Prantl Geschäftsführer der Prantho GmbH, die Unternehmen unter anderem bei der Erschließung neuer Vertriebsmodelle unterstützt.

DIGITALE KOMPETENZ

Müssen sich deutsche Aufsichtsräte besser um die digitale Transformation ihrer Unternehmen kümmern? Professor Harald Eichsteller ist davon überzeugt. Deswegen fordert er dringend, die digitale Kompetenz in Aufsichtsräten zu verbessern. Im Diconium-Inteview spricht Eichsteller außerdem über den Status Quo, Trends und Perspektiven für Aufsichtsräte im Bereich digitaler Transformation.

Professor Harald Eichsteller ist Studiendekan für die Masterstudiengänge Medienmanagement und Unternehmenskommunikation an der Hochschule der Medien. Seine Professur für internationales Medienmanagement erstreckt sich über die Bereiche Strategie und Marketing inklusive dem Einsatz in den Medien. Darüber hinaus greift er auf 20 Jahre Erfahrung als Strategie-Chef und -Berater in der Industrie zurück.

DIGITALE TRANSFORMATION

Digitale Transformation heute betrifft alle Prozesse und Geschäftsmodelle eines Unternehmens. Im Diconium-Interview präsentiert Professor Harald Eichsteller aktuelle Forschungsergebnisse und beantwortet die Frage, welche Bedeutung digitale Transformation für den Wirtschaftsstandort Deutschland hat.

Professor Harald Eichsteller ist Studiendekan für die Masterstudiengänge Medienmanagement und Unternehmenskommunikation an der Hochschule der Medien. Seine Professur für internationales Medienmanagement erstreckt sich über die Bereiche Strategie und Marketing inklusive dem Einsatz in den Medien. Darüber hinaus greift er auf 20 Jahre Erfahrung als Strategie-Chef und -Berater in der Industrie zurück.

EXPERTS

SENIOR PROFESSIONALS

PROF. HARALD EICHSTELLER-------

THOMAS PRANTL--
---

FRIEDERIKE BALCK--
---

PROF. DR. WOLFGANG GRUEL-------

FRANCO JENNEWEIN
---

MICHAELA SCHÄCHNER----------------

HEIKO WEIẞ--
---

MEMBERS

JUNIOR PROFESSIONALS - CLASS of 2018

TIM BIESINGER-------

KRISTINA CORIC-------

SEBASTIAN DEMUTH-------

Jacqueline Drachler-------

SARAH DOBENER-------

PATRICIA FIGEL-------

MAURICE GALANOS-------

LENA GLÄSSEL-------

LAURA GORHAN-------

MARKUS GROPPER-------

ANJA HALBICH-------

MARTINA HUBER-------

LENA KERCKOW-------

MARINA KÖBERLEIN-------

MORITZ LUPPOLD-------

NATASCHA LUX-------------

DANIEL MATERNUS-------

DENIS OKON-------

LENA PALMBACH-------

MAXIMILIAN SCHEFFLER-------

OLIVIA RYAD-------------

JEANNINE SCHERRER-------

LISA SCHUHMACHER-------

MIRJAM WEINSCHENK-------

ANDREAS SCHUNK-------

MATHIAS SCHWEIKERT-------

CAROLIN SEELOW-------

BOJANA SPALEVIC-------

JUNIOR PROFESSIONALS - CLASS of 2017

JULIAN BOSSERT-------

ANN-KATRIN BRUSE

ANDREAS BUROSCH-------

CAROLA EMMERT------

RUSLANA FAIẞT-------

JOSINA FORMANN-------

CAROLIN FRENKEN------

JANINA GABRIAN-------

MARIA-HELENA HAERTEL---

IMKE HORNUNG-------

MICHAEL KRÄMER-------

THOMAS LOTTER-------

INA LUSCHE-------

LEA PFEIFFER-------

MILENA PIETSCH-------

VANESSA PLEIC-------

ANNA RIND----------------------

ELMAR SCHAAF-------

SYRA-NAOMI SCHIROTT

THERESA SCHMID-------

TAMARA SCHWENKEL-------

RAHEL STÜRNER-------

Céline Willers------

MARCEL ZOPF-----------------

JUNIOR PROFESSIONALS - CLASS of 2016

HANNAH BOOM-GARDEN

LUCIA FERNANDEZ-------

SVENJA HEBER---------

STEPHANIE HEIN---------

SINA FRANZISKA KLAUKE

KATHRIN KOCH---------

ISABELLA LANG---------

ANJA LANGE-------

VERENA MÖNIG--------

NINO MÜNS------------

JUNE NARDIELLO---------

SIMON-PASCAL RIESTERER

LISA STEPHAN------

PHILIP THOST------

CHRISTIAN TRENDLI-------------

JULIAN WAGNER------

HELENA WENIGER------

ANNA-LENA WOLF----------

SAMIRA ZIPPEL-------

TESTIMONIALS

UNSERE BISHERIGEN TEILNEHMER

info-image

"In gemeinsamen Workshops führen wir spannende Diskussionen mit den Studierenden der HdM. Sie bereicherten uns einerseits um die Perspektive künftiger Medienexperten, andererseits um die unserer Zielgruppen."

Karsten Schmidt, Vorsitzender des Vorstands

info-image

"Ganz herzlichen Dank für die Zusendung der Endergebnisse und die professionelle Aufbereitung.
Auch uns hat es sehr viel Spaß gemacht mit Ihnen den Workshop durchzuführen, gerne wieder!"

Claudius Ullrich, HR Partner
Henrik Ihlo, Stv. Leitung direct interactive

info-image

"Vielen Dank für den toll organisierten Innovationsworkshop. Die Themen, die dabei entstanden sind, finden wir sehr spannend. Wir würden es sehr begrüßen, wenn daraus eine Masterthesis bei uns resultieren könnte."

Maximilian Bade, Innovationsmanagement

info-image

"Professionell gesprochen war es überaus interessant, wie es uns in kurzer Zeit gelungen ist, im Workshop zusammen einige originelle Ideen zu entwickeln. Oder einfach aus dem Bauch heraus gesagt: Es hat ganz großen Spaß gemacht, mit diesen klugen, sachkundigen und hoch motivierten Studierenden an Projekten für die Zukunft zu basteln.“

Tobias Köhler, Leiter Strategie & Innovation

info-image

"Erfrischend, wie uns die jungen Leute von der Hochschule der Medien mit ihren kreativen und querdenkenden Ideen den manchmal durch das Tagesgeschäft verengten Blick auf künftige Angebotsformen und mögliche neue Medien-Produkte erweitert haben."

Bernhard H. Reese, Vermarktungsgeschäftsführer

info-image

"Das Master Innovation Camp im Bregenzerwald war ein voller Erfolg. Wir haben mit 20 top motivierten Studierenden an unseren Zielgruppenkonzepten gefeilt und klasse innovative Dienstleistungsangebote entwickelt. Die Hüttenatmosphäre und der Neuschnee gaben zudem einen inspirierenden Rahmen."

Dr. Stefan Hoffmann, Geschäftsführer

KONTAKT

INTERESSE AN EINEM WORKSHOP?

ANSPRECHPARTNER

PROF. HARALD EICHSTELLER

Harald_Eichsteller

Studiendekan
Medienmasterstudiengänge

CONTACT INFO

Hochschule der Medien

Nobelstraße 10
70659 Stuttgart-Vaihingen

mobil +49 0171 8165 411

www.medienmaster.de

DIREKTER KONTAKT